Heißprägekalander zur Veredelung

Mit unseren Heißprägekalandern ist das Veredeln von Verpackungs-, Dekorations-, Möbel- und Büroartikelfolien sowie von Folien für die Fahrzeug- und andere Industrien entsprechend den hohen Ansprüchen dieser Märkte möglich. Unsere Anlagentechniken können in vorhandene Extrusionslinien integriert oder auch offline betrieben werden. Die Auslegung unserer Anlagen berücksichtigt die individuellen Anforderungen an Folie, Temperierung, Veredelung sowie Warenbahnführung.

Mit unseren Anlagetechniken sind Verarbeitungsbreiten bis zu ca. 4.500 mm realisierbar.