Auf dieser Seite halten wir Sie über unsere neuesten Innovationen und Entwicklungen auf dem Laufenden.

Digimarc®: Wie Sie sehen – Sehen Sie nichts!

Bei Digimarc handelt es sich um einen für das menschliche Auge kaum erkennbaren Code, der sich in den Bildinformationen einer Verpackung verstecken lässt. Somit kann zukünftig auf den sichtbaren Barcode oder QR-Code verzichtet werden, um folgende Funktionalitäten zu integrieren:

1. Vereinfachter Scanvorgang an der Kasse
Statt des Barcodes kann der Digimarc Code gescannt werden. Da sich dieser auf der gesamten Verpackung befindet und somit eine Ausrichtung des Codes für den Scanner entfällt, kann der Kassenvorgang immens beschleunigt werden.

2. Mobile Discovery
Mit einer kostenlosen App wird dem Nutzer eines Smartphones ermöglicht den Code zu scannen. So gelangt er bspw. auf die Homepage eines Markenartiklers oder Retailers und erhält weiterführende Produktinformationen. Die Möglichkeiten sind hier schier unbegrenzt: weitere Sprachen für Zutatentexte werden verfügbar, Rezeptvorschläge direkt abrufbar. Die Verpackung ist nicht mehr statisch und umgeht außerdem den unschönen Bar- oder QR-Code – was  zusätzlichen Platz auf der Verpackung schafft.

Unsere Digimarc-Experten nutzen ihr Wissen und ihre Erfahrungen, um das ideale Druckergebnis mit Digimarc-Code zu erzielen. Als einer der ersten Dienstleister, die dieses innovative Konzept adaptiert und umgesetzt haben, sind wir Ihr erster Ansprechpartner für Beratung und Umsetzung von Verpackungen mit Digimarc-Code. Wenn Sie Ihr Verpackungsdesign auf ein neues Level heben und mehr über diese innovative Technologie erfahren möchten, kontaktieren Sie uns gerne unter innovation@saueressig.de.

Digimarc_DE

Revolutionärer RGB Druck auf schwarzem Untergrund

In Zusammenarbeit mit Merck und Siegwerk hat Saueressig ein neues, einzigartiges Druckverfahren entwickelt: Revolutionärer RGB Druck auf schwarzem Untergrund. Merck hat ein Patent für das innovative Druckverfahren angemeldet.

Jeder kennt den klassischen CMYK-Farbaufbau von handelsüblichen Druckern: Werden die Farben Cyan, Magenta und Gelb zusammengedruckt, so ergibt sich auf hellem Untergrund die Farbe Schwarz.  Der im RGB Druck verwendete Farbaufbau unterscheidet sich dagegen fundamental vom klassischen CMYK Aufbau. Hier werden Rot, Grün und Blau auf schwarzem Untergrund, wie Papier, Karton oder Folie, gedruckt. Der Zusammendruck dieser Farben in 100% Intensität ergibt Weiß. Damit arbeitet der RGB Druck wie beispielsweise Monitore und Farbfernseher.

Im direkten Vergleich liefert der RGB-Druck überzeugende Vorteile: Dank des größeren Farbraums sind Farbmöglichkeiten und Gestaltungsfreiheiten größer. Durch die Verwendung von Merck-Perlglanzpigmenten wird der Farbaufbau noch weiter variiert und die optische Wertigkeit durch Lichteffekte und  Perlglanz gesteigert. RGB Druck macht den Unterschied: Effekte mit einer völlig neuen Dimension werden Realität!

20160530_SE_PM_RGB_Druck_FOTO

m-Roll: modularer Aufbau für mehr Flexibilität

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Herausragende Maschinenflexibilität
  • Standortübergreifender Einsatz
  • Einfaches Einsetzen mit Standardwerkzeugen
  • Konventionelle Stahloberfläche für die Verkupferung
  • Robustes Design um alle mechanischen Lasten in nachfolgenden Druck- und
    Veredelungsprozess zu unterstützen
  • Einfache Handhabung
  • Einfache Wartung
  • Umweltfreundlich (geringerer Abfall durch mehrfache Verwendung)
  • Top Maschinengängigkeit

Helenium® und Celenium®

Optik und Haptik bestimmen entscheidend die Wirkung von dekorativen Oberflächen auf den Menschen. SAUERESSIG entwickelt die 2. Generation von synthetischen Walzenoberflächen für Prägeapplikationen. Die Helenium® Beschichtung ist für die dreidimensionale Strukturierung mit dem Laser optimiert. Matt- Glanz Effekte wie auch feinste Strukturen sind realisierbar. Die abriebfeste Celenium® Beschichtung eröffnet neue Perspektiven in der Veredelung von Tissueprodukten. Durch die schnelle dreidimensionale Strukturierbarkeit mit dem Laser werden schnelle Designänderungen möglich.

Softproof: kosteneffizient und zeitsparend

Farben kommunizieren: schnell und einfach.
Mit der FOGRA Certified Solution können wir farbverbindliche Druckvorschauen direkt über den Bildschirm präsentieren, ohne Hardcopy-Versionen hin und her zu schicken. Mit dieser kundenorientierten Lösung können Farbveränderungen innerhalb von Minuten abgestimmt und freigegeben werden. Die Technik ist dabei einfach und sicher zu nutzen und erfordert keinerlei Prepress oder IT-Know-how.
Monitorprofile und Einstellungen werden in den Projekteinstellungen gespeichert und können spielend leicht abgerufen werden, um die Entwicklung nachzuverfolgen.
Ein Softproof ist schnell, sicher und umweltfreundlich!

MockUp Proofer: Beschleunigung des Design-to-Print-Workflows

Mithilfe der neuesten Proof-Technologie können wir Ihnen Proofs und Mock-ups bereitstellen, die alle Veredelungen wie Lacke und Prägungen abbilden. Durch diese Technik können Sie bereits zu Beginn des Entwicklungsprozesses ein Muster begutachten, das dem gedruckten Original so nah wie möglich kommt. Diese Hardcopy-Proofs können für Dummys und Mock-up-Produktionen genutzt werden.

Nanosekundenlaser: tiefste Gravuren in starke Metalle

Nanosekundenlaser ermöglichen dreidimensionale Gravuren in Metalloberflächen. Die leistungsfähigen SAUERESSIG Kurzpulslaser ermöglichen selbst tiefste Gravuren in Metallen wie Kupfer und Aluminium für Prägeanwendungen. Durch die Kombination von Fräs- und Ätztechnik mit der Kurzpulslasertechnik werden neue Anwendungsmöglichkeiten eröffnet.

Pikoflat: hohe Bearbeitungsqualität in drei Dimensionen

Ultrakurzpulslaser erlauben aufgrund ihrer besonderen Abtragcharakteristika dreidimensionale Mikrostrukturierung mit hoher Bearbeitungsqualität. Im Rahmen des Pikoflat®-Projektes wurde eine System- und Verfahrenstechnik zur großflächigen Laserstrukturierung von Prägewerkzeugen mit Hochleistungs-Ultrakurzpulslasern entwickelt. Das SAUERESSIG Pikoflat®-Gravursystem erreicht hohe Bearbeitungsqualitäten in vielen Metallen und ist eine Erweiterung unserer SME®Technologie.

SME: für mehr Sicherheit

Diese exklusive Gravurtechnologie ermöglicht eine nahezu beliebig feine Strukturierung von Werkzeugen für die Sicherheits- und 3D-Mikroprägung. Sie verfügen über frei konfigurierbare Geometrien, feinste Strichelemente und Mikrotexte unter Einbringung von Sicherheitsmerkmalen. Diese können zusammen auf einer mittels Laser- und Ätztechnologie strukturierten Prägeform aufgebracht werden.